Този сайт използва бисквитки (Cookies). Ако продължите да използвате сайта приемаме, че сте съгласни с използването на бисквитки. Научете повече за тях и се запознайте с политиката ни за защита на личните Ви данни тук

Навигация Български English Русский Romanian Français

26

Sehenswert

Das Delfinarium


Das Delfinarium ist eine einzigartige Freizeitanlage, die im grün gebetteten Nordteil des Varnaer Meeresgartens liegt und einen wunderschönnen Meeresblick hat.
Die 11.08.1984 eröffnete Anlage ist sowohl ein Symbol der Stadt Varna als auch des bulgarischen Tourismus. Das Delfinarium ist ein unabänderlicher Programmpunkt für alle Touristen, die das Schwarze Meer besuchen.
Das Gebäude beeindruckt durch futuristische Konstruktion und eine Glas-Aluminium-Fassade. Das Delfinarium wurde durch einen Team unter Leitung des berühmten Architekten Simeon Saraliev (1948 - 2008) entworfen. Am 19 August 1984 fand die Eröffnung für Besucher statt. Das Bauwerk ist als leichte Raumkonstruktion in Form eines 30 x 30 m großen und 14 m hohen Glaswürfels ausgeführt, hat drei amphitheatralische Tribünen und verfügt über 1200 Plätze. Unter dem Zuschauersaal liegt die Installationsetage, wo Dosier- und Filtereinrichtungen, Pumpen und sonstige Anlagen wie auch eine Belüftungsanlage aufgestellt sind. Eine interessante Einzelheit ist es, daß die Aushubarbeiten für die Installationsetage und für die Becken erst nach Aufstellung der tragenden Dachkonstruktion ausgeführt wurden.
In den letzten vier Jahren wurden insgesamt über EUR 1 Mio. für Umrüstung mit Anlagen neuesten Standes für Erhaltung von optimalen Lebensbedingungen wie auch für komplette Klimatisierung des Saals investiert.
Die Café-Konditorei im Osttteil des Delfinariums ist eine andere originelle Anlage. Der bedeckte Saal verfügt über 70 Plätze und mit speziellen Fenstern zum Becken, die eine Unterwasserbeobachtung der Delfine ermöglichen. Zur Konditorei gehört auch eine Sommerterrasse mit Panoramablick auf die ganze Varnaer Bucht.
Der Becken ist eine genaue Kopie des sog. „amerikanischen Standards” für Zucht von Meeresäugern. Da die ersten Delfinarien in den USA gebaut sind, ist dieser Standard zum Muster weltweit geworden. Der Becken ist 15 x 12 m groß und 6 m tief. Ein kleinerer, 3 m tiefer  Becken ist an den großen gebunden. Das für diese Becken benötigte Wasser wird in einem Abstand von 180-200 m im Meer gesaugt und zum Delfnarium durch eigene Rohrleitung und Pumpstation gefördert. Hier zirkuliert das Wasser ununterbrochen in einem geschlossenen Kreis durch Filter- und Dosieranlage, in der die Desinfektion, Klärung und Erhaltung anderer Parameter automatisch erfolgt. Wasservolumen beträgt 1200 m3.
Die Delfine (Delphinidae) sind eine Familie der Meeresäuger und gehören zu den Zahnwalen. Das Wort Delfin stammt aus dem griechischen Wort δελφίς, was mit Mutterleib heißt, d.h. Delfine sind keine Fische, sondern Säugetiere, deren eigenständige Entwicklung vor ca. 10 Mio. Jahren began. Heutzutage gibt es 36 Delfingattungen, und die meisten davon sind Ozeandelfine. Es gibt aber auch Flußdelfine.
Die ersten Delfine kamen in Varna im 1984 aus einem Delfinarium in Kuba. Sie gehören zur Gattung Tursiops truncatus (Großer Tümmler) und kommen aus gewässer in Guatemala. Peter Bösenecker war der erste Delfintrainer in Varna. Weltweit gesehen hat man immer gemeint, daß Delfingeburten in künstlicher Umgebung eine Seltenheit sind. Dank der ausgezeichneten Bedingungen und der professionellen Sorgen des Teams in Festa Delfinarium sind Geburten hier zu einer gängigen Praxis geworden.
Derzeit werden 6 Delfine gezüchtet - 2 männlche und 4 weibliche - Kimbo, Dolly, Popi, Joana und Bimbo, die Hälfte von ihnen sin dim Festa Dolphinarium geboren.
Delfine haben eine 6-tägige “Arbeitswoche", Montag ist als Erholungs- und Entspannungstag gedacht. Diese Regime wurde auch für hochrangige Besuche nicht geändert. Die Tagesration wird 5-6 Mal am Tag gegeben. Das Menü besteht aus 8 bis 10 kg Zander, Sprotte, Seehecht, Kalmari. Hering ist ihre Lieblingsdelikatesse. Die Trainings beinhalten Showelemente, an denen noch gearbeitet werden muß, wie auch Übung der schon bekannten und das Lernen neuer Übungen.  Während Zuschauer auf Showbeginn warten, können sie das Delfinspiel im kleinen 3 m großen Becken durch das Panoramaglas der Konditorei beobachten.

Kontakt:
Adresse: Meeresgarten, Mestnost Saltanat 2
Tel: +359 52 302 199
Dolphin shows (45 min.)/Ruhetag: Montag/
Oktober - Mart: 12:00;
April: 12:00; 15:30;
May - Juni: 10:30; 12:00; 15:30;
Juli - August:10:30; 12:00; 15:30; 17:00; 
e-mail: delfin@festa.bg
www.dolphinarium.festa.bg

Die Sehenswürdigkeitenvon Varna

Römische Thermen

Römische Thermen

Eines der wertvollsten Varnaer Kulturdenkmäler sind die Römischen Thermen im Stadtzentrum, Ecke San-Stefano-Straße und Khan-Krum-Straße. Die...
Weiterlesen Alle anzeigen
Objekt hinzufügen
  • Unterkunft
  • Essen & Trinken
  • Shopping