Този сайт използва бисквитки (Cookies). Ако продължите да използвате сайта приемаме, че сте съгласни с използването на бисквитки. Научете повече за тях и се запознайте с политиката ни за защита на личните Ви данни тук

Навигация Български English Русский Romanian Français

25

Datenschutzrichtlinie von VISIT.Varna.bg

Datenschutzrichtlinie von VISIT.Varna.bg (Touristeninformationszentrum, Direktion Touristik, Gemeinde Varna)

Allgemeine Informationen

Als Benutzer der Website VISIT.Varna.bg können Sie sich diese gerne anschauen, ohne Anmeldeformulare auszufüllen und persönliche Daten einzugeben. In einigen Fällen kann VISIT.Varna.bg jedoch durch ihre Kontaktformen und das Objektregistrierungsformular der Website Ihre persönlichen Daten erfassen. Wenn Sie spezialisierte Module und Dienstleistungen verwenden möchten, müssen Sie die erforderten Daten eingeben, um die beantragte Prozedur ausführen zu können.

Grundsätze der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir garantieren, dass die von uns erhobenen und verwendeten Informationen für diesen Zweck erforderlich sind und dass sie nicht in Ihren persönlichen Bereich eindringen.

Die von uns angebotenen Dienstleistungen erfordern eine minimierte Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten.

Warum erheben wir die personenbezogenen Daten und wofür verwenden wir sie

Diese Daten sind erforderlich, um die entsprechende Dienstleistung auf Grundlage gesetzlicher Verpflichtungen und / oder in Erfüllung von Aufgaben von öffentlichem Interesse zu verarbeiten und auszuführen.

Es werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, die für die spezifische Bedienung der Benutzer erforderlich sind und innerhalb der gesetzlich bestimmten Fristen aufbewahrt werden. Bei der Verarbeitung wird kein Verkehr von sensiblen Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) auf ungeschützten Kanälen zugelassen.

Der Hauptzweck der Website besteht darin, ihren Benutzern einen effektiven Service mit einem sicheren Schutz personenbezogener Daten zu bieten. Wir unterhalten Verwaltungs-, Programm- und technische Maßnahmen und –ressourcen für den Datenschutz.

Jeder Kaufmann, der touristische Dienstleistungen auf dem Gebiet der Gemeinde Varna anbietet, kann sein Objekt registrieren, indem er ein Online-Registrierungsformular ausfüllt, nach Annahme der Allgemeinen Bedingungen für Nutzung von VISIT.Varna.bg und Bestätigung durch den Systemadministrator.

Der in VISIT.Varna.bg registrierte Benutzer trägt die volle Verantwortung für den Schutz seines Benutzernamens und seines Passworts sowie für alle von ihm oder einem Dritten vorgenommenen Handlungen.

Der in VISIT.Varna.bg registrierte Benutzer ist verpflichtet, wahre Daten im Anmeldeformular zu geben, wobei er garantiert, dass die angegebenen Daten korrekt, vollständig und genau sind, den Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes für unlautere Geschäftspraktiken nicht widersprechen und dass er sie bei Änderung rechtzeitig aktualisieren wird, sowie dass er über die erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen zur Durchführung der von ihm geworbenen Tätigkeit verfügt.

Unabhängig davon, ob es sich bei der E-Mail-Adresse, dem Namen, der Telefonnummer oder der Adresse der Person um personenbezogene Daten handelt oder nicht, verwendet VISIT.Varna.bg die übermittelten Daten nur zu Registrierungszwecken.

Jeder, der als Benutzer bei VISIT.Varna.bg registriert ist, hat das Recht, die Nutzung der von VISIT.Varna.bg angebotenen Dienstleistungen jederzeit schriftlich ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen.

VISIT.Varna.bg behält sich das Recht vor, die Registrierung eines Benutzers einseitig zu beenden, der die Allgemeinen Bedingungen von VISIT.Varna.bg angenommen hat und anschließend gegen sie verstoßen hat.

Über ein Kontaktformular an Objekt oder an Administrator verwendet VISIT.Varna.bg die von Ihnen gewährten Informationen nur für die Erbringung der von Ihnen beantragten Dienstleistung (Beantwortung eine Frage oder Bereitstellung von Information).

VISIT.Varna.bg gibt personenbezogene Daten nur dann an Dritte und Empfänger weiter, wenn sie einen berechtigten Grund haben, diese zu erhalten. Die Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten werden von Fall zu Fall gemäß ihrer Rechtsgrundlage, die Daten zu erhalten, festgelegt.

Cookies und andere passive Technologien

VISIT.Varna.bg verwendet Cookies und andere Tracking-Technologien, die Informationen von Ihnen einholen, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die eine Website auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät speichern kann, wenn Sie eine Seite oder Website besuchen. Das Cookie hilft der Site oder anderen Sites, Ihr Gerät beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Web Beacons oder andere ähnliche Dateien können dasselbe tun. Wir verwenden den Begriff Cookies in dieser Richtlinie, um alle Dateien zu bezeichnen, die auf diese Weise Informationen einholen.

Die Cookies führen mehrere verschiedene Funktionen aus. Sie helfen uns z. B. dabei, uns Ihren Benutzernamen oder Ihre Bevorzugungen zu merken, Ihnen Informationen anzuzeigen, von denen wir glauben, dass sie für Ihre Interessen relevant sind, oder uns sogar erlauben Ihnen Inhalte zu empfehlen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind.

Weitere Informationen zu Cookies und Möglichkeiten, die Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu desaktivieren, finden Sie in unserer Cookies-Richtlinie.

Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Datenschutz-Grundverordnung sieht folgende Rechte der natürlichen Personen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten vor:

• das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten in Bezug auf die Person, die vom Verantwortlicher verarbeitet wird;

• das Recht, ungenaue oder unvollständige personenbezogene Daten zu berichtigen;

• das Recht auf Löschung personenbezogener Daten ("Recht auf Vergessenwerden"), die rechtswidrig oder mit einer weggefallenen Rechtsgrundlage verarbeitet werden (abgelaufene Aufbewahrungsfrist, widerrufene Einwilligung, erfüllten Ursprungszweck der Erhebung, usw.)

• das Recht, die Verarbeitung im Falle eines Rechtsstreits zwischen dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und der natürlichen Person bis zu seiner Auflösung einzuschränken und/oder zur Feststellung, Ausübung oder Schutz von Rechtsansprüchen;

• das Recht auf Datenübertragbarkeit, wenn personenbezogene Daten aufgrund von Einwilligung oder Vertrag automatisiert verarbeitet werden. Zu diesem Zweck werden die Daten in einem strukturierten, weit verbreiteten und maschinenlesbaren Format übertragen.

• das Einspruchsrecht zu jeder Zeit und aus Gründen, die sich auf die besondere Situation der Person beziehen, sofern keine zwingenden rechtlichen Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Vorrang vor den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person haben, oder Gerichtsverfahren;

• das Recht der betroffenen Person kein Objekt einer vollständig automatisierten Lösung zu sein, die ein Profiling beinhaltet, das rechtliche Auswirkungen auf ihn hat oder ihn erheblich beeinträchtigt.

Die sich aus der Datenschutz-Grundverordnung ergebenden Rechte können ausgeübt werden, indem ein Antrag persönlich oder durch Bevollmächtigen beim Verantwortlicher gestellt wird, indem ein schriftlicher Antrag per Post, über einen zugelassenen Postbetreiber oder elektronisch, unterzeichnet mit einer qualifizierten elektronischen Signatur, eingerecht wird. Im Antrag sollen Sie Name, Adresse und andere Daten angeben, um Sie als betroffene Person zu identifizieren, und beschreiben, worin sich Ihre Forderung ausdrückt, die von Ihnen bevorzugte Kommunikationsform und Handlungen, welche Sie für ihre Forderung erwarten. Sie müssen Ihren Antrag unterzeichnen, das Datum des Einreichens und die Adresse für Korrespondenz mit Ihnen angeben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte aus der Datenschutz-Grundverordnung verletzt sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzkommission einzulegen.

Bezeichnung:

Datenschutzkommission

Sitz und Geschäftsanschrift:

Prof. Tsvetan Lazarov – Blvd.2, 1592 Sofia

Website:

www.cpdp.bg

E-Mail:

kzld@cpdp.bg

Informationen über den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Bezeichnung:

Gemeinde Varna

Sitz und Geschäftsanschrift:

9000 Varna, Osmi pimorski polk – Blvd. 43

Anschrift:

9000 Varna, Osmi pimorski polk – Blvd. 43

Telefon:

052-820-800

Website:

www.varna.bg

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Name:

Neli Zaykova

Anschrift:

9000 Varna, Osmi pimorski polk – Blvd. 43

Telefon:

052-820-303

E-Mail:

zld@varna.bg

 Datum der letzten Aktualisierung – 14.12.2018

Die Sehenswürdigkeitenvon Varna

Die zentrale Fußgängerzone

Die zentrale Fußgängerzone

In den letzten Jahren, um die Attraktivität im Zentrum der Stadt zu erhöhen und einfacher Zugang zu kulturellen und historischen...
Weiterlesen Alle anzeigen
Objekt hinzufügen
  • Unterkunft
  • Essen & Trinken
  • Shopping